I choose… No!

A story of non-motherhood

Es spielen
Nadine Ehrenreich & Dawn Patricia Robinson
Konzeption & Text:  Dawn Patricia Robinson & Luise Leschik
Regie: Luise Leschik

Eine Theaterperformance über Nicht-Mutterschaft. 

Ist Frausein zwingend mit Mutterschaft verbunden? Die silent ladies_ stellen Fragen rund um gewählte Nicht-Mutterschaft und deren Stigmatisierung und zeigen, dass die biologische Uhr eigentlich nicht tickt.
In der Performance kommen die zwei Frauenfiguren über ihre jeweiligen Erfahrungen in einen Austausch. Diese sind von biografischen Ereignissen sowie historischen Umständen geprägt. Dabei sind Aspekte wie unbezahlte Care Arbeit, konservative Rollenbilder, Religion, historische und medizinische Umstände ausschlaggebend.
Es wird humorvoll mit Klischees wie dem „Mutterinstinkt“ aufgeräumt, über das Tabuthema Sterilisation gesprochen und sogar der ersten Frau der Welt, Lilith, einen Gastauftritt eingeräumt.
Die silent ladies_ laden zu einer Auseinandersetzung mit dem Thema Mutterschaft ein und hinterfragen dabei bestehende Bilder der Gesellschaft und deren Folgen.

Bühne & Kostüm: Frederike Marsha Coors
Video & Sound: Vincent Wikström
Lichtdesign: Ingo Jooß 
Assistenz: Maura Münter

Premiere: 02.06.2023 um 20:15 Uhr Theaterhaus Stuttgart

weitere Vorstellungen: 03.06.2023 um 20:15 und 04.06.2023 um 18:00 Uhr Theaterhaus Stuttgart

Ort: Theaterhaus Stuttgart
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart

www.theaterhaus.com

Die Produktion ist gefördert vom Kulturamt der Stadt Stuttgart, der LBBW Stiftung und der Freien Tanz- und Theaterszene Stuttgart.

 

Willkommen in der Zukunft

Termine & Zeitenauswahl

10 + 13 =