Once upon a time...

Es spielen Marie Sophie Rautenberg, Dawn Patricia Robinson und Hanno Jusek
Regie: Luise Leschik
Konzeption & Text: Marie Sophie Rautenberg und Luise Leschik
Herzlich Willkommen im Matriarchat!

Als Mitarbeiterinnen des Ministeriums für gleichberechtigte Aufklärung im Jahr 2055, klären Emma und Edith den im Matriarchat gestrandeten Frieder über die neue Welt auf. Fokussiert haben sie sich dabei vor allem auf das weibliche* Geschlechtsorgan und die im Patriarchat unvollständige und teilweise falsche Aufklärung darüber. Tagtäglich werten sie Studien aus und lassen diese in ihre Arbeit einfließen. Nach dem Motto Knowledge is power räumen sie so mit Mythen rund um das Jungfernhäutchen und die Klitoris auf, entwickeln eine Anleitung zur Masturbation und befreien sich und andere von den Überresten des Patriarchats. Vorbei ist die Zeit von Scham, Quotenfrauen und sexueller Unbefriedigung. Mit der Zeit zeigt aber auch diese Utopie Schwächen, welche Frieder deutlich spürt.

Once upon a time... feierte am 10.06.2021 Premiere am Theaterhaus Stuttgart.